Freiburger Chorbuch 2 – Editionchor – Chorpartitur ohne Instrumentalbegleitung, ohne Vorwort – Carus Verlag – 9790007097332

16,50 (as of 15. Juli 2018, 7:53)

Die editionchor enthält alle Lieder des Chorleiter-Bandes, jedoch ohne Orgel-/Klavierbegleitungen und ohne Vorwort.
Herausgegeben vom Amt für Kirchenmusik der Erzdiözese Freiburg: Wilm Geismann (Ltg.), Matthias Degott, Brigitte Fröhlich, Karin Karle, Leo Langer, Michael Meuser, Jürgen Ochs, Meinrad Walter.
Seit dem Erscheinen des überaus erfolgreichen ersten Freiburger Chorbuchs im Jahr 1994 hat sich die Chorszene verändert. Sie ist musikalisch internationaler, sozusagen vielfarbiger geworden. Tradition und neue Werke finden zu gegenseitiger Inspiration. Und Kirchenchöre singen häufig nicht nur mit Orgelbegleitung und im Wechsel mit der Gemeinde, sondern auch mit einem Kinderchor zusammen. All dem trägt das Freiburger Chorbuch 2 Rechnung.

Auf Amazon ansehen

Kategorien: ,

Beschreibung

Die editionchor enthält alle Lieder des Chorleiter-Bandes, jedoch ohne Orgel-/Klavierbegleitungen und ohne Vorwort.

Herausgegeben vom Amt für Kirchenmusik der Erzdiözese Freiburg: Wilm Geismann (Ltg.), Matthias Degott, Brigitte Fröhlich, Karin Karle, Leo Langer, Michael Meuser, Jürgen Ochs, Meinrad Walter.

Seit dem Erscheinen des überaus erfolgreichen ersten Freiburger Chorbuchs im Jahr 1994 hat sich die Chorszene verändert. Sie ist musikalisch internationaler, sozusagen vielfarbiger geworden. Tradition und neue Werke finden zu gegenseitiger Inspiration. Und Kirchenchöre singen häufig nicht nur mit Orgelbegleitung und im Wechsel mit der Gemeinde, sondern auch mit einem Kinderchor zusammen. All dem trägt das Freiburger Chorbuch 2 Rechnung.

Das Spektrum reicht von Messsätzen bis Evensong (Abendlieder), vom mehrstimmigen Fürbittruf bis zur Amen-Coda, von barocken Choralsätzen bis zum Neuen geistlichen Lied. Besonderer Wert wurde auf Stücke aus der englisch-anglikanischen Chortradition mit poetisch geglückter und zugleich singbarer deutscher Textierung gelegt. Zudem finden sich Werke mit Orgel- oder Klavierbegleitung im Buch.

Schwerpunkte:

☑ vierstimmige Stücke für die Liturgie, sei es Eucharistiefeier, Tagzeiten (Vesper, musikalisches Nachtgebet) sowie kirchenmusikalisch gestaltete Andachten (Maiandacht u. a.)
☑ berücksichtigt alle Stationen des Kirchenjahres, von Advent bis zum Ewigkeitssonntag
☑ geeignete und bereits erprobte Stücke insbesondere für die Hochfeste
☑ Zahlreiche Liedsätze lassen sich mit dem Gemeindegesang kombinieren, entweder im strophischen Wechsel oder mit Überchorsätzen.

Viele Chorwerke sind als Bausteine zu geistlichen Konzerten geeignet, gelegentlich auch mit Beteiligung eines Kinderchores.
Die editionchor enthält alle Lieder des Chorleiter-Bandes, jedoch ohne Orgel-/Klavierbegleitungen und ohne Vorwort.
Herausgegeben vom Amt für Kirchenmusik der Erzdiözese Freiburg: Wilm Geismann (Ltg.), Matthias Degott, Brigitte Fröhlich, Karin Karle, Leo Langer, Michael Meuser, Jürgen Ochs, Meinrad Walter.
Seit dem Erscheinen des überaus erfolgreichen ersten Freiburger Chorbuchs im Jahr 1994 hat sich die Chorszene verändert. Sie ist musikalisch internationaler, sozusagen vielfarbiger geworden. Tradition und neue Werke finden zu gegenseitiger Inspiration. Und Kirchenchöre singen häufig nicht nur mit Orgelbegleitung und im Wechsel mit der Gemeinde, sondern auch mit einem Kinderchor zusammen. All dem trägt das Freiburger Chorbuch 2 Rechnung.
Das Spektrum reicht von Messsätzen bis Evensong (Abendlieder), vom mehrstimmigen Fürbittruf bis zur Amen-Coda, von barocken Choralsätzen bis zum Neuen geistlichen Lied. Besonderer Wert wurde auf Stücke aus der englisch-anglikanischen Chortradition mit poetisch geglückter und zugleich singbarer deutscher Textierung gelegt. Zudem finden sich Werke mit Orgel- oder Klavierbegleitung im Buch.
Verlag: Carus Verlag Verlags Nr.: CARUS 2035-05 ISBN: 9790007097332 ISMN: 9790007097332 Besetzung: Gemischter Chor, Orgel Schwierigkeitsgrad: 2,3 Herausgeber: Amt für Kirchenmusik der Erzdiözese Freiburg Format: Gewicht: 0.45 kg Erscheinungsjahr: 2012