Repertoire Explorer – Tenor Saxophone – Tenorsaxophon Noten [Musiknoten]

16,50 (as of 12. Juli 2018, 5:06)

Abwechslungsreiche Spielstücke für Anfänger
Traditionals und beliebte klassische Melodien – Mit dieser Sammlung stellt James Rae eine beachtliche Auswahl an Spiel- und Übungsstücken für Tenorsaxophon vor, die sich wunderbar für den Unterricht eignen und einen Bogen von Schuberts Melodie aus Rosamunde bis hin zu Duke Ellingtons It Don’t Mean a Thing spannen.
Die Arrangements decken den Bedarf an Stücken für den Anfänger bis zum leicht fortgeschrittenen Spieler über einen langen Zeitraum ab (Schwierigkeitsgrad 1-3 nach dem achtstufigen englischen System). Die gut gesetzten Klavierbegleitungen bilden das Sahnehäubchen der Stücke, die Unterricht und erste Bühnenauftritte gleichermaßen bereichern!

Auf Amazon ansehen

Beschreibung

Abwechslungsreiche Spielstücke für Anfänger. Traditionals und beliebte klassische Melodien – Mit dieser Sammlung stellt James Rae eine beachtliche Auswahl an Spiel- und Übungsstücken für Tenorsaxophon vor, die sich wunderbar für den Unterricht eignen und einen Bogen von Schuberts Melodie aus Rosamunde bis hin zu Duke Ellingtons It Don’t Mean a Thing spannen. Die Arrangements decken den Bedarf an Stücken für den Anfänger bis zum leicht fortgeschrittenen Spieler über einen langen Zeitraum ab (Schwierigkeitsgrad 1-3 nach dem achtstufigen englischen System). Die gut gesetzten Klavierbegleitungen bilden das Sahnehäubchen der Stücke, die Unterricht und erste Bühnenauftritte gleichermaßen bereichern! Autor / Komponist/Interpret: James Rae Medium: Notenbuch Besetzung: Tenorsaxophon solo (oder Tenorsaxophon und Klavier) Schwierigkeitsgrad: 1-3 Inhalt: Schubert Franz: Entr’acte Music from „Rosamunde“ * Brahms Johannes: Lullaby * Traditional: Come Back, Liza * Traditional: Un poquito canto * Rae James: Solid Fuel * Rae James: Rumba * Köhler Ernesto: Allegretto * Popp Wilhelm: Moderato * Traditional: Auld Lang Syne * Traditional: Oh When the Saints Go Marching In * Rae James: That’ll Do Nicely! * Rae James: The Time Has Come * Tschaikowsky Peter Iljitsch: Chanson triste * Beswick Aubrey: Farewell for a Fox * Beswick Aubrey: Waltz for a Wallaby * Bedford David: Rich Tune * Strom Yale: Dorohoi Khusidl * Rae James: Blowin‘ Cool * Harle John: Study * Gariboldi Giuseppe: Maestoso * Köhler Ernesto: Andantino * Rae James: Stake-Out * Traditional: Londonderry Air * Rae James: Rock Around the Wok * Bach Johann Sebastian: Minuet in G * Beswick Aubrey: Song for a Scarecrow * Bedford David: Waltzale * Traditional: Maracatu * Strom Yale: The Silver Crown * Ellington Duke: It Don’t Mean a Thing * Soussmann Heinrich: Moderato * Soussmann Heinrich: Andante * Popp Wilhelm: Allegro vivace * Rae James: Chandelier Waltz * Rae James: Sweet Sorrow * Rae James: Blue Cockatoo
Abwechslungsreiche Spielstücke für Anfänger
Traditionals und beliebte klassische Melodien – Mit dieser Sammlung stellt James Rae eine beachtliche Auswahl an Spiel- und Übungsstücken für Tenorsaxophon vor, die sich wunderbar für den Unterricht eignen und einen Bogen von Schuberts Melodie aus Rosamunde bis hin zu Duke Ellingtons It Don’t Mean a Thing spannen.
Die Arrangements decken den Bedarf an Stücken für den Anfänger bis zum leicht fortgeschrittenen Spieler über einen langen Zeitraum ab (Schwierigkeitsgrad 1-3 nach dem achtstufigen englischen System). Die gut gesetzten Klavierbegleitungen bilden das Sahnehäubchen der Stücke, die Unterricht und erste Bühnenauftritte gleichermaßen bereichern!
Medium: Notenbuch
Besetzung: Tenorsaxophon solo (oder Tenorsaxophon und Klavier) – Schwierigkeitsgrad: 1-3